Artikel abonnieren

Anders Unterwegs » Elektromobilität

Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge erweitert

Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge erweitert

Am vergangen Donnerstag hat der Bundestag beschlossen, die Förderung von Elektrofahrzeugen auszudehnen. Sie sollen künftig länger von der KFZ-Steuer befreit werden. Für Elektrofahrzeuge, die bis 31. Dezember 2015 erstmalig zugelassen werden, ist 10 Jahre, statt bis 5 Jahren, keine KFZ-Steuer fällig. Halter, die ihre E-Fahrzeuge nach dem 18. Mai 2011 zugelassen wurden, kommen ebenfalls in den Genuss der längeren Steuerbefreiung. Für Zulassungen in den Jahren 2016 bis 2020 wird die Frist dann wieder fünf Jahre … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

DRIVE-E: Kluge Köpfe für die Elektromobiltät gesucht

DRIVE-E: Kluge Köpfe für die Elektromobiltät gesucht

Mit der DRIVE-E-Akademie und dem parallel vergebenen DRIVE-E-Studienpreis sollen angehende Ingenieure aus dem Maschinen, der Elektrotechnik und anderen technischen Sparten für das Thema Elektromobilität begeistert werden. Veranstalter sind sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, Hochschulpartner ist die TU Dresden. In Dresden wird die DRIVE-E-Akademie auch vom 4. bis 8. März 2013 stattfinden. Die Anmeldung für das studentische Nachwuchsprogramm ist bis zum 7. Januar 2013 unter … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Elektrosportwagen von Toyota fährt Rundenrekord auf der Nordschleife

Elektrosportwagen von Toyota fährt Rundenrekord auf der Nordschleife

Der Elektrosportwagen TMG EV P002 von Toyota hat auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt. Der Fahrer Jochen Krumbach umrundete den, 20,8 Kilometer langen Eifelkurs in 7:22,239 Minuten. Damit unterbot er, die von Toyota im August 2011 aufgestellte Bestmarke um etwa 25 Sekunden. Nach dem Streckenrekord für Fahrzeuge beim Pikes Peak Bergrennen im US-Bundesstaat Colorado, ist Toyota erneut eine Bestleistung gelungen. Für eine zügige Wiederaufladung eines Elektro-Rennwagens setzte die Toyota Motorsport GmbH … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Renault Twizy trotzt schlechtem Wetter

Renault Twizy trotzt schlechtem Wetter

Vom Renault Twizy sind in Deutschland seit der Markteinführung fast 2000 Exemplare verkauft worden. Damit gilt der kompakte Flitzer hierzulande als das bisher erfolgreichste Elektroauto. Gleichwohl sieht man ihn auf der Straße seltener, als auf meist überdachten Messeständen, wo der Twizy als Blickfang dient. Das spricht durchaus für sein Erscheinungsbild, mit ein Grund ist aber auch, dass er als Schönwetter-Vehikel daherkommt. Der offene Fahrgastraum kann die Fahrt zu einer zugigen Angelegenheit machen und gegen Regen sind … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Chevrolet bringt Spark mit Elektroantrieb auf den Markt

Chevrolet bringt Spark mit Elektroantrieb auf den Markt

Wie Chevrolet gestern mitgeteilt hat, will man den Spark als „Spark EV“ ab 2013 auch mit Elektroantrieb auf den Markt bringen. Geplant ist der Verkauf in den USA und weiteren Ländern. Der Chevrolet Spark ist ein Kleinstwagen, der seit 2009 in Europa und Asien produziert wird. Bild: General Motors … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Gemeinsam elektromobil

Gemeinsam elektromobil

Zwei Trends sind aktuell bei der Entwicklung der Mobilität zu beobachen: Elektrofahrzeuge erfreuen sich steigender Beliebtheit und gleichzeitig werden Autos immer häufiger „geteilt“, etwa über Carsharing oder Mitfahrten. Wie sich beide Trends kombinieren lassen, will die Fraunhofer-Gesellschaft im Projekt GeMo (Gemeinschaftlich-e-Mobilität: Fahrzeuge, Daten und Infrastruktur) erforschen. Pressemeldung der Fraunhofer-Gesellschaft: Autos nicht kaufen, sondern teilen – Car-Sharing gibt es in vielen Großstädten. In der elektromobilen Zukunft nutzen die Städter viele Fahrzeuge und die Infrastruktur gemeinschaftlich, so die Idee … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News, Sharing

e-miglia 2011: Finale in St. Moritz

e-miglia 2011: Finale in St. Moritz

Abgerechnet wird am Ende, das mag am letzten Tag der e-miglia 2011 die Hoffnung gewesen sein, das bis dato führende Team Energiebau/NextGM noch von der Spitze verdrängen zu können. Bis zur Siegerehrung waren es ja noch einige Kilometer, die die Teilnehmer durchs Engadin führte. Die Sonderprüfung des Tages fand am Abulapass statt. Doch es half alles nichts, am Ende stand zum zweiten Mal Tim Ruhoff auf dem Siegertreppchen. Mit Stephan Willemsen hatte er zwar einen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Die dritte Etappe von Bozen nach St. Moritz

e-miglia 2011: Die dritte Etappe von Bozen nach St. Moritz

Bozen war bereits letztes Jahr Gastgeber der e-miglia, man hatte also schon Erfahrung mit dem Stromhunger der Elektrorallye. So machten sich alle Teilnehmer am Morgen mit geladenen Akkus auf den Weg zum Safety Park. Dort hatten sie eine Gleichmässgikeitsprüfung zu bewälten. Ziel war es einen Parcours zweimal mit möglichst gleicher Zeit zu befahren. Am besten gelang das Tim Ruhoff, der seine beiden Wertungsrunden auf die Sekunde genau absolvierte. Vom Safetey Park ging es dann in Richtung … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Die zweite Etappe von Mittersill nach Bozen

e-miglia 2011: Die zweite Etappe von Mittersill nach Bozen

Ausgerechnet die Königsetappe über die Edelweißspitze begann mit einem Schreck in der Morgenstunde. Die Stromversorgung hat dem Energiebedarf der Fahrzeuge nicht stand gehalten und ein Teil der Fahrzeuge konnte nicht vollständig geladen werden. Für die betroffenen Teilnehmer wäre es schwierig geworden die Strecke erfolgreich zu beenden. Die Rallyeleitung entschied daher den Tag als sog. Überführungsetappe zu deklarieren. Doch auch wenn die Route damit weniger sportlichen Reiz hatte, bot die Strecke, die u.a. über die Großglockner-Hochalpenstraße … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

Der erste Tag führte die Teilnehmer der e-miglia 2011 auf 189 km von München nach Mittersill. In Oberaudorf war die Lade- und Mittagspause, bei der sich schon die ersten Teams Strafzeiten eingehandelt hatten. Aber bis zum Ziel in St. Moritz sind es drei Etappen, in denen einiges passieren kann. Die beiden Twikes rangieren aktuell auf Platz 10 und 22. Von den Vorjahresteilnehmern liegt Heinz Rabe mit seinem Tazzari auf Rang 6, Reiner Mauch mit dem … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News