Artikel abonnieren

Anders Unterwegs » Einträge verschlagwortet mit "twike"

e-miglia 2011: Finale in St. Moritz

e-miglia 2011: Finale in St. Moritz

Abgerechnet wird am Ende, das mag am letzten Tag der e-miglia 2011 die Hoffnung gewesen sein, das bis dato führende Team Energiebau/NextGM noch von der Spitze verdrängen zu können. Bis zur Siegerehrung waren es ja noch einige Kilometer, die die Teilnehmer durchs Engadin führte. Die Sonderprüfung des Tages fand am Abulapass statt. Doch es half alles nichts, am Ende stand zum zweiten Mal Tim Ruhoff auf dem Siegertreppchen. Mit Stephan Willemsen hatte er zwar einen … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

Der erste Tag führte die Teilnehmer der e-miglia 2011 auf 189 km von München nach Mittersill. In Oberaudorf war die Lade- und Mittagspause, bei der sich schon die ersten Teams Strafzeiten eingehandelt hatten. Aber bis zum Ziel in St. Moritz sind es drei Etappen, in denen einiges passieren kann. Die beiden Twikes rangieren aktuell auf Platz 10 und 22. Von den Vorjahresteilnehmern liegt Heinz Rabe mit seinem Tazzari auf Rang 6, Reiner Mauch mit dem … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Erste Details zur Strecke

e-miglia 2011: Erste Details zur Strecke

In diesem Video beleuchtet Rallyeleiter Richard Schalber erste Details zur Route der e-miglia 2011.  Die Route wurde während 18 Tagen Streckenscouting ausgewählt. Die besonderen Highlights sind der Nationalpark Hohe Tauern und die Großglockner-Hochalpenstraße. Von dort geht es nach Italien und dann über den Ofenpass nach St. Moritz. Zu jeder der vier Tagesetappen gehört eine Sonderprüfung und eine Bewältigungsprüfung. Weitere Informationen zur Route und den einzelnen Tagesetappen, gibt es auf der Homepage der e-miglia. Link zum Video … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: 32 Teams gehen dieses Jahr an den Start

e-miglia 2011: 32 Teams gehen dieses Jahr an den Start

Höher und weiter geht es in diesem Jahr bei der Elektrorallye e-miglia und auch das Starterfeld ist eine Spur illustrer. Dieses Jahr ist mit Érik Comas sogar ein Fahrer mit Formel 1 Vergangenheit dabei. Der Franzose fuhr von 1991 bis 1994 in der sog. Königsklasse und war danach erfolgreicher Langstreckenfahrer. Für Vorjahressieger Tim Ruhoff wird die Titelverteidigung damit eine besondere Herausforderung, zumal Comas und Ruhoff mit nahezu identischen Fahrzeugtypen unterwegs sind, dem Tesla Roadster. Wie Elektromobilität … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

11. Energie- und Umweltmesse in Pegnitz

11. Energie- und Umweltmesse in Pegnitz

Wenn es etwas gibt, das wir aus der Teilnahme an der e-miglia 2010 gelernt haben, dann, dass es notwendig ist das Thema Elektromobilität zu den Leuten zu bringen. Denn bei aller medialen Berichterstattung die Elektrofahrzeige gerade erfahren, erst wenn so ein Gefährt vor einem steht, setzt man sich damit auseinander. In der Regel positiv, das waren auch die Reaktion während der Rallye, wenn unser TWIKE irgendwo stand und von Passanten intensivst studiert wurde. Die nächste Möglichkeit … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: In eigener Sache

e-miglia 2010 – Letzte Dienstfahrt

e-miglia 2010 – Letzte Dienstfahrt

Die ersten Kilometer, von Hersbruck nach Nürnberg, legte das orange e-miglia-TWIKE noch auf seinen eigenen drei Rädern zurück, dann ging es Huckepack zurück in die Heimat. Ohne all die Aufkleber, die zu einem standesgemässen Rallyefahrzeug gehören, stand es im Transporter und harrte der Rückkehr ins hessische Rosenthal, wo wir es vor nicht ganz drei Wochen geholt hatten. Eine Zeit, in der sich einiges bewegt hat und damit sind nicht nur die Teilnehmerfahrzeuge gemeint, die von München … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

e-miglia 2010 – Die Gewinner

e-miglia 2010 – Die Gewinner

Am Ende waren doch alle irgendwie Gewinner und allen voran das Thema Elektromobilität. Das wichtigste bei einer solchen Veranstaltung ist aber, dass alle gesund im Ziel angekommen sind. Das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass es auch um etwas ging, dem Gesamtsieger winkten immerhin 10000€ Preisgeld. Die Platzierungen: Platz 1: Team Energiebau, mit Tim Ruhoff + Steven Hofmann, auf einem Tesla Roadster. Platz 2: Team JuWi Racing, mit Carlo Bermes + Wulf Biebinger, auf einem Tesla … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

e-miglia 2010 – Ohne Hilfe hätten wir es nicht geschafft

e-miglia 2010 – Ohne Hilfe hätten wir es nicht geschafft

Bevor hier irgendwas weitergeht, müssen wir ein paar ganz wichtigen Leuten danken. Sie haben dafür gesorgt, dass wir immer ein Bett zum Schlafen hatten, uns einen netten Abend bereitet und so manchen Dienst erweisen, ohne den wir die Startaufstellung nicht pünktlich erreicht hätten. Zum krönenden Anschluß sorgen sie auch dafür, dass unser TWIKE wieder nach Hersbruck kommt. Einen ganz herzlichen Dank an Werner (aka „Burschi“), Philip, Lara und Henry. Es waren vier schöne Tage bei der … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

e-miglia 2010 – Etappe 4 von Bozen nach Rovereto

e-miglia 2010 – Etappe 4 von Bozen nach Rovereto

Ob es die Ahnung der Organisatoren war, dass mit dem Wetter nicht zu spassen ist, lässt sich nicht sagen. In jedem Fall war es ein Glücksgriff den parc ferme über Nacht in einer Messehalle einzurichten. Dadurch konnten wir das TWIKE offen lassen und die Feuchtigkeit, die sich bei der gestrigen Etappe gebildet hatte, konnte sich wieder verflüchtigen. Das Starterfeld verflüchtigte sich ab 7:00 Uhr in Richtung Trento, wo der Tross über Mittag Station machte. Auf dem … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

e-miglia 2010 – Am Ziel

e-miglia 2010 – Am Ziel

Der letzte Streckenpunkt ist abgehakt, das Ziel in Rovereto erreicht. Wir sind stolz auf unser TWIKE, dass es die Elektrorallye über die Alpen geschafft hat. Danke an alle, die uns unterstützt und es ermöglicht haben mitzufahren. Danke auch an die Organisatoren, dass alles geklappt hat und alle wohlbehalten am Ziel angekommen sind. Allen Teilnehmern ebenfalls ein herzliches Dankeschön, es hat wirklich Spass gemacht mit euch die e-miglia 2010 zu fahren! Jetzt geht es erstmal unter die Dusche … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache