Artikel abonnieren

Anders Unterwegs » Einträge verschlagwortet mit "münchen"

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

e-miglia 2011: Die erste Etappe von München nach Mittersill

Der erste Tag führte die Teilnehmer der e-miglia 2011 auf 189 km von München nach Mittersill. In Oberaudorf war die Lade- und Mittagspause, bei der sich schon die ersten Teams Strafzeiten eingehandelt hatten. Aber bis zum Ziel in St. Moritz sind es drei Etappen, in denen einiges passieren kann. Die beiden Twikes rangieren aktuell auf Platz 10 und 22. Von den Vorjahresteilnehmern liegt Heinz Rabe mit seinem Tazzari auf Rang 6, Reiner Mauch mit dem … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

e-miglia 2011: Die Startnummern sind aufgeklebt

e-miglia 2011: Die Startnummern sind aufgeklebt

Bevor es heute von München aus in Richtung St. Moritz geht, wurden gestern die Fahrzeuge, die an der e-miglia 2011 teilnehmen. einer technischen Überprüfung unterzogen und erhielten dann ihre Startnummern. Veranstalter Richard Schalber verspricht eine anspruchsvollere Rallye, die einige Überraschungen bieten wird. Um 9:00 Uhr starten die Teilnehmer auf dem TÜV-Gelände in München. Wir wünschen allen viel Spaß und eine unfallfreie Fahrt durch die Alpen! … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, News

eCarTec 2010 – Messebummel

eCarTec 2010 – Messebummel

Wer nach der eCarTec 2010 immer noch glaubt, dass Elektromobilität ein Nischenthema ist, hatte beim Messebummel die Augen zu oder war erst gar nicht da. Es regt sich an allen Ecken, selbst in den Reihen, der lange als E-Mobility-Skeptikern verrufenen Managern aus der Automobilindustrie kommen Ankündigungen zu elektrischen Fahrzeugen, in denen nicht mehr von Jahren zur Produkteinführung, sondern von Monaten die Rede ist. Daneben machen die Pioniere der Branche nach wie vor eine gute Figur, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: eCarTec, News

Gewinner des eCarTec Award 2010

Gewinner des eCarTec Award 2010

Die Gewinner für den in sieben Kategorien vergebenen eCarTec Award 2010, wurden am 19. Oktober 2010, während der Night of eMotion geehrt. Die acht Preisträger wurden von Schirmherr Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, in einer feierlichen Zeremonie ausgezeichnet. Mit den Staatspreisen zeichnet die Bayerische Staatsregierung Unternehmen aus, die den  technologischen Fortschritt im Bereich der Elektromobilität mit innovativen Entwicklungen und Konzepten maßgeblich voranbringen. Kategorie Elektrofahrzeug: Auto Mitsubishi Motors Deutschland … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: eCarTec, News

eCarTec 2010 – Videos

eCarTec 2010 – Videos

In wenigen Stunden öffnen sich auf dem Messegelände in München die Tore zur eCarTec 2010, der internationelen Leitmesse für Elektromobilität. Um die Zeit bis dahin zu vertreiben lohnt ein Blick auf die Videos, die wir in unserem youtube Kanal zusammengestellt haben. … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: eCarTec, News

Countdown für die eCarTec 2010 läuft

Countdown für die eCarTec 2010 läuft

Auch die eCarTec profitiert vom gestiegenen Interesse für Elektromobilität. Mit 388 Ausstellern aus 25 Ländern hat sich der Umfang der Messe verdoppelt, der sich auch in einer entsprechend grösseren Ausstellungsfläche niederschlägt. Damit bestätigt die eCarTec ihren Anspruch als internationale Leitmesse für Elektromobilität, für die im kommenden Jahr mit Paris ein weiterer Veranstaltungsort hinzukommen wird. Die eCarTec 2010 findet vom 19. bis 21. Oktober 2010 auf dem Gelände der neuen Messe München statt (Anfahrt). Im Rahmen der eCarTec … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: eCarTec, News

Pilotprojekt mit dem Mini E in München beendet

Pilotprojekt mit dem Mini E in München beendet

Ein Jahr lang war München der Schauplatz eines elektromobilen Feldversuchs der BMW Group. Mit 15 Mini E haben knapp 100 Fahrer in diesem Zeitraum 150.000 km zurückgelegt und damit wertvolle Erkenntnisse zur Elektromobilität geliefert. Das zentrale Ergebnis lautet dabei, dass Mobilität mit rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen bereits heute möglich ist. Detailfragen, die häufig als Argumente gegen Elektromobilität vorgebracht werden, konnten entkräftet werden. So zeigte sich die Reichweite von 150 – 180 km, die mit einer Akkuladung … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

e-miglia 2010 – Erste Etappe von München nach Füssen

e-miglia 2010 – Erste Etappe von München nach Füssen

Pünktlich um 9:16 ging es für uns in München los. Zunächst nach Starnberg, wo der erste Checkpoint lag, von dort aus ging es weiter nach Hohenpeißenberg und dann nach Füssen, vorbei an Schloß Neuschwanstein. Die Fahrt war sehr entspannt und wir vielleicht ein wenig zu sehr. In Peißenberg fiel die Shopping-Pause ein wenig zu lang aus, was sofort damit bestraft wurde, dass wir als letztes zum Mittagsziel in Hohenpeißenberg,  ankamen. Die vierstündige Ladepause über Mittag … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

e-miglia 2010 – Technische Abnahme und Fahrerbriefing

e-miglia 2010 – Technische Abnahme und Fahrerbriefing

Bevor es bei der e-miglia 2010 so richtig los geht, heisst es die Abnahme zu durchlaufen. Die Papiere von Fahrer und Beifahrer werden geprüft und der technische Zustand des Fahrzeugs kontrolliert. Letzteres vor allem in Hinischt auf die Anforderungen des technischen Regelments. Feuerlöscher müssenebenso dabei sein wie ein Abschleppseil, ein Ersatzrad und so einiges mehr. Die meisten Fahrzeuge mussten auch auf den Bremsenprüfstand. Bei unserem TWIKE wurde die Verzögerung durch einen Praxisversuch überprüft. Sehr zur Freude … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache

Startzeiten der e-miglia-Tagesetappen

Startzeiten der e-miglia-Tagesetappen

Die e-miglia 2010 wird eine Testfahrt für Elektrofahrzeuge sein, das stand von Beginn an fest. Wenn man sich den Zeitplan ansieht, fragt man sich unwillkürlich ob es auch ein Test der Fahrer auf deren Schlafbedürfnis ist. Jeden Tag geht es eine Stunde früher los. Als erfahrene Väter, sind wir glücklicherweise das frühe Aufstehen gewöhnt. Ein Vorteil mehr für uns. Die Startzeiten im Einzelnen: 3. August München 09:00 Uhr 4. August Füssen 08:00 Uhr 5. August Innsbruck 07:00 Uhr 6. August Bozen 06:00 Uhr Fest steht auch schon das Programm … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache