Artikel abonnieren

Anders Unterwegs » e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache » e-miglia 2010 – Die Gewinner

e-miglia 2010 – Die Gewinner

Tim Ruhoff und sein Beifahrer Steven Hofmann sind Gesamtsieger der e-miglia 2010.

Am Ende waren doch alle irgendwie Gewinner und allen voran das Thema Elektromobilität. Das wichtigste bei einer solchen Veranstaltung ist aber, dass alle gesund im Ziel angekommen sind. Das soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass es auch um etwas ging, dem Gesamtsieger winkten immerhin 10000€ Preisgeld. Die Platzierungen:

Platz 1: Team Energiebau, mit Tim Ruhoff + Steven Hofmann, auf einem Tesla Roadster.
Platz 2: Team JuWi Racing, mit Carlo Bermes + Wulf Biebinger, auf einem Tesla Roadster.
Platz 3: Team Move About Bosch, mit Markus Spiekermann, auf einem Think City.
Platz 4: Team Elektrofahrzeuginstitut.de, mit Patrick Zankl + Prof. Gerhard Reichert, auf einem Tesla Roadster.
Platz 5: Team Mauch, mit Reiner Mauch, auf einem Tesla Roadster.

Neben der Gesamtwertung, bzw. der Wertung für vierrädrigen Elektrofahrzeuge, gab es noch weitere Klassen, in denen allerdings nur jeweils ein Team startete.

Die Klasse der zweirädrigen Fahrzeuge mit Elektromotor gewann Marcel Schwager vom erideRaceteam, mit einer Quantya Strada.

Die Klasse der dreirädrigen Fahrzeuge mit Elektromotor gewannen Michael Wenzl + Jürgen Putzer von anders-unterwegs.de, mit dem orangen TWIKE. (das sind wir hier!)

Das vollständige Ergebnis gibt es als PDF-Datei auf www.e-miglia.com.

An dieser Stelle wiederhole ich gerne noch einmal den Dank an die Organisatoren, (nicht nur) dafür, dass es die erste Elektrorallye war, lief es wirklich hervorragend. Das Media-Team war spitze und hat die Rallye so in Wort und Bild gefasst, dass es ein breites Publikum anspricht. Unserer Gastgebern in den Etappen- und Pausenorten gilt der Dank dafür, dass wir wie eine Horde aufgetaucht sind, um von einer Minute auf die andere wieder verschwunden zu sein und trotzdem willkommen waren. Nicht zu vergessen, der technische Stab, der unauffällig im Hintergrund seinen Dienst verrichtet hat und ohne den niemand die Rallye gefahren wäre – Danke! Allen anderen Teilnehmern der Rallye ein ganz herzliches Dankeschön, es waren tolle vier Tage mit euch und ich denke wir haben einiges erreicht um das Thema Elektromobilität auf eine breitere Basis zu stellen.

Last but not least, vielen Dank an unsere Unterstützer und Sponsoren, die uns auf einer Welle zum Start getragen haben.

Bilder von der Siegerehrung der e-miglia 2010:

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb.

Fotos: Michael Wenzl CC by-sa

Geschrieben von - 9. August 2010

Veröffentlicht unter: e-miglia, Elektromobilität, In eigener Sache · Etiketten: , , , , , , , , , , , ,