Artikel abonnieren

Anders Unterwegs » Archiv für Oktober 2012

Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge erweitert

Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge erweitert

Am vergangen Donnerstag hat der Bundestag beschlossen, die Förderung von Elektrofahrzeugen auszudehnen. Sie sollen künftig länger von der KFZ-Steuer befreit werden. Für Elektrofahrzeuge, die bis 31. Dezember 2015 erstmalig zugelassen werden, ist 10 Jahre, statt bis 5 Jahren, keine KFZ-Steuer fällig. Halter, die ihre E-Fahrzeuge nach dem 18. Mai 2011 zugelassen wurden, kommen ebenfalls in den Genuss der längeren Steuerbefreiung. Für Zulassungen in den Jahren 2016 bis 2020 wird die Frist dann wieder fünf Jahre … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

DRIVE-E: Kluge Köpfe für die Elektromobiltät gesucht

DRIVE-E: Kluge Köpfe für die Elektromobiltät gesucht

Mit der DRIVE-E-Akademie und dem parallel vergebenen DRIVE-E-Studienpreis sollen angehende Ingenieure aus dem Maschinen, der Elektrotechnik und anderen technischen Sparten für das Thema Elektromobilität begeistert werden. Veranstalter sind sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, Hochschulpartner ist die TU Dresden. In Dresden wird die DRIVE-E-Akademie auch vom 4. bis 8. März 2013 stattfinden. Die Anmeldung für das studentische Nachwuchsprogramm ist bis zum 7. Januar 2013 unter … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Wie fahrradfreundlich ist ihre Stadt?

Wie fahrradfreundlich ist ihre Stadt?

Nach sieben Jahren stellt der stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wieder die Frage: Wie fahrradfreundlich ist ihre Stadt? Damit soll zum fünften Mal das Fahrradklima in deutschen Städten ermittelt werden. Mit 27 Fragen in fünf Kategorien, die entweder auf Fragebögen oder im Internet unter www.fahrradklima-test.de beantwortet werden können, bewerten Radfahrer die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstädte. Mit einem Kommentar kann ausserdem die Situation des Radverkehrs vor Ort geschildert werden oder Vorschläge zur Verbesserung gemacht werden. Gefördert … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Fahrrad, News

Elektrosportwagen von Toyota fährt Rundenrekord auf der Nordschleife

Elektrosportwagen von Toyota fährt Rundenrekord auf der Nordschleife

Der Elektrosportwagen TMG EV P002 von Toyota hat auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt. Der Fahrer Jochen Krumbach umrundete den, 20,8 Kilometer langen Eifelkurs in 7:22,239 Minuten. Damit unterbot er, die von Toyota im August 2011 aufgestellte Bestmarke um etwa 25 Sekunden. Nach dem Streckenrekord für Fahrzeuge beim Pikes Peak Bergrennen im US-Bundesstaat Colorado, ist Toyota erneut eine Bestleistung gelungen. Für eine zügige Wiederaufladung eines Elektro-Rennwagens setzte die Toyota Motorsport GmbH … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News

Tom Ritchey’s 40-Year Ride

Tom Ritchey’s 40-Year Ride

Den Namen Ritchey sieht man hierzulande als Schriftzug auf Fahrradrahmen und Zubehörteilen. Dahinter steckt Tom Ritchey, der so viel Spaß daran hatte mit dem Fahrrad in den Berg herumzufahren, dass er dafür Räder baute, die den Belastungen gewachsen waren. Zusammen zusammen mit Joe Breeze und Gary Fisher gilt er als einer der Erfinder dessen, was heute allgemein als Mountainbike bezeichnet wird. In dem Video erzählt Tom Ritchey seine Geschichte und verrät dabei einiges von der Philosophie, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Fahrrad

Renault Twizy trotzt schlechtem Wetter

Renault Twizy trotzt schlechtem Wetter

Vom Renault Twizy sind in Deutschland seit der Markteinführung fast 2000 Exemplare verkauft worden. Damit gilt der kompakte Flitzer hierzulande als das bisher erfolgreichste Elektroauto. Gleichwohl sieht man ihn auf der Straße seltener, als auf meist überdachten Messeständen, wo der Twizy als Blickfang dient. Das spricht durchaus für sein Erscheinungsbild, mit ein Grund ist aber auch, dass er als Schönwetter-Vehikel daherkommt. Der offene Fahrgastraum kann die Fahrt zu einer zugigen Angelegenheit machen und gegen Regen sind … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Elektromobilität, News